Andrei Marga soll mit ICR-Leitung betraut werden

Freitag, 31. August 2012

Bukarest (ADZ) – Der zu Monatsbeginn von Premier Victor Ponta entlassene Außenminister Andrei Marga soll neuer Leiter des rumänischen Kulturinstituts ICR werden. Die Koalition werde dem Senat diesen Vorschlag gleich nach Beginn der neuen Parlamentssession unterbreiten, gaben die Generalsekretäre der USL-Koalitionsparteien am Mittwoch bekannt.

Der liberale Altersdekan des Kabinetts Ponta war der Regierungsumbildung von Anfang August zum Opfer gefallen, als er den Posten des Außenministers räumen musste. Regierungschef Ponta hatte damals verlautet, dass Marga mit einer neuen Aufgabe betraut werde. Ob letzterem allerdings die Leitung des ICR schon angesichts des drastisch gekappten Etats des Kulturinstituts auch zusagt, ist derzeit noch ungewiss.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*