Angekündigte Proteste

Samstag, 11. März 2017

Kronstadt – Erneut rüsten sich in Kronstadt/Braşov mehrere Gruppen für Proteste am Wochenende. Der Aufruf auf Facebook gibt fünf Gründe an, um am Sonntag um 19 Uhr, vor der Präfektur zu protestieren. Diesmal soll eine Aufstellung eingenommen werden, um mit der Leuchtfunktion der Handys und farbiger Folie den Schriftzug  #REZIST! (Ich halte durch!) zu erstellen. Protestiert wird gegen den gewählten Schleichweg, Straftäter doch noch zu begnadigen, so wie es der Dringlichkeitserlass 13 vorsah, nur diesmal auf parlamentarischem Wege. Ein zweiter, diese Woche hinzugekommener Grund, ist die Befürchtung, dass die wirtschaftlich ungedeckten Gehaltsverdoppelungen, welche Arbeitsministerin Olguţa Vasilescu durchdrücken will, zu einer Finanzkatastrophe führen werden. Als ebenso fragwürdig wird auch der Erlass betrachtet, welcher Lokalbehörden erlaubt, Ausgaben zu bewilligen, welche die Höhe noch nicht erfolgter Einnahmen überschreiten und der als Wirkung, eine langfristige Verschuldung von Städten und Kommunen als Folge haben könnte.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*