Anklage gegen Ex-Bürgermeister Popescu „Piedone“

Mittwoch, 09. November 2016

Bukarest (ADZ) - Die Generalstaatsanwaltschaft hat ihre Ermittlungen gegen den früheren Bezirksbürgermeister Cristian Popescu „Piedone“ abgeschlossen und am Montag gegen ihn Anklage wegen Nepotismus bzw. dreifachen Interessenkonflikts erhoben. Dem Ex-Bürgermeister des vierten Hauptstadtbezirks legen die Staatsanwälte zur Last, zwischen 2013 und 2015 den drei Unternehmen seiner eigenen Kinder, God Trust Enterprises SRL, Sport Team Kart SRL und Chocoland SRL, sämtliche erforderlichen Zulassungen und Genehmigungen ausgestellt zu haben – ein eklatanter Interessenkonflikt, den die Integritätsbehörde ANI prompt ahndete. „Piedone“ hat sich bekanntlich auch wegen der „Colectiv“-Brandkatastrophe vor Gericht zu verantworten.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*