„Anna Karenina“ am Nationaltheater

Inszenierung nach Tolstois Romanepos

Mittwoch, 22. Mai 2013

Temeswar - In Vorbereitung befindet sich als neue Premiere des Temeswarer Nationaltheaters eine Inszenierung nach dem bekannten Romanepos „Anna Karenina“ des russischen Romanciers Leo Tolstoi. Unter der Spielleitung von Ada Lupu soll eine Bühnenfassung dieses Meisterwerks der Weltliteratur von Helen Edmundson ihre Aufführung in der Begastadt erleben. Das neue Theaterprojekt des Temeswarer Ensembles soll in der Regieauffassung laut der Temeswarer Spielleiterin Ada Lupu die komplexe „Geschichte einer Metamorphose“ und den „Weg der Selbstfindung“ auf die Bühne bringen. Der achtteilige Romanepos über Ehe und Moral der adligen Gesellschaft im Russland des 19. Jahrhunderts, gehört zum Realismus und wird heute thematisch und wertmäßig Meisterwerken wie Flauberts „Madame Bovary“ oder Fontanes „Effi Briest“ zugeordnet.

Im Mittelpunkt des Romans, 1877-1878 in einem Moskauer Verlag veröffentlicht, von den Kritikern als der künstlerisch vollkommenste Roman Tolstois bewertet, steht das Schicksal der adligen Anna Karenina aber auch die bewegten Geschichten der damaligen typischen Adelsgeschlechter, der Oblonskys, Karenins oder Wronskis. Das Prosawerk führte seitdem weltweit  auch zu zahlreichen erfolgreichen  Verfilmungen, Hörspielen und Theaterstücken. Zu der diesmal großen Besetzung gehören u.a. die Schauspieler Claudia Ieremia, Ion Rizea, Victor Bucur, Victoria Rusu, Doru Iosif, Mirela Puia. Für das Bühnenbild zeichnet Rodica Arghir, für die Kostüme Alina Lăţan. Die Musik für diese Inszenierung schuf Tibor Cari, für die Choreografie zeichnet Răzvan Mazilu, für das Light-Design Lucian Moga.
Die neue Premiere ist für Sonntag, den 2. Juni, um 19 Uhr, im großen Saal des Nationaltheaters anberaumt. Eintrittskarten im Vorverkauf an den beiden Theaterkassen des Nationaltheaters, Mărăşeşti-Straße 2 und „Saal 2“ im Bürgerpark aber auch online über www.tntimisoara.com.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*