Anstieg der Fahrtkosten

Neue Busse für öffentlichen Personentransport

Mittwoch, 02. Januar 2019

Kronstadt – Ab dem 1. Januar 2019 müssen die Kronstädter tiefer in die Tasche greifen, bevor sie in die Busse des öffentlichen Personentransportes (RAT) einsteigen. Die Unternehmensleitung argumentiert diese Maßnahme mit den allgemein steigenden Preisen im Dienstleitungsbereich, und dass der letzte Preisanstieg im Januar 2013 für Fahrkarten und 2016 für die Monatskarten vorgenommen wurde. Somit muss man ab genanntem Termin 85 Lei für eine Monatskarte statt 70 Lei wie bisher, und 2,5 Lei für eine Fahrt statt 2 Lei zahlen. Der Preisanstieg beträgt 21,43 Prozent  bei den Abos und 25 Prozent bei den Fahrkarten. Ab 1. Januar steigen somit die Preise auch für die Personen, die sich gewisser Ermäßigungen erfreuen. Rentner werden für zwei Fahrten 2,5 Lei statt 2 Lei, Studenten werden für ein Abo 60 Lei, 10 Lei mehr als bisher, Schüler werden für ihre Abos, die sie zum halben Preis erhalten, 42,50 Lei statt 35 Lei bezahlen. Auch die Fahrten in die Schulerau/Poiana Braşov mit dem Linienbus Nr. 20, werden statt wie bisher 5 Lei, nun 6 Lei kosten.

Laut dem Direktor von RAT, Ovidiu Bucurei, sind die ersten zehn Busse von den insgesamt 105 bestellten, die mit einem Kredit der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (BERD) angekauft wurden, eingetroffen. Diese gehören der Klein-Kategorie an, sind 10,6 m lang, umfassen 20 Sitzplätze, insgesamt 70 Personen Fassungsvermögen. Laut dem Vertrag mit dem türkischen Hersteller werden noch 20 Busse dieser Kategorie geliefert. Es folgen dann weitere 40 Busse von 12,1 m Länge und 98 Plätzen, davon 22 Sitzplätze, und 35 von 18 m Länge mit einer Kapazität von 146 Personen, davon 40 Sitzplätze. Alle Busse sind mit EURO-6-Motoren ausgestattet. Die ersten eingetroffenen Fahrzeuge werden erst Anfang des neuen Jahres eingesetzt, da sie noch verschiedene Ausstattungen benötigen und alle erforderlichen Dokumente erhalten müssen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*