„Antene“-Chefs wegen Erpressung verurteilt

Samstag, 14. Mai 2016

Bukarest (ADZ) - Eine Instanz des Berufungsgerichts Bukarest hat am Donnerstag den zurzeit eingekerkerten Medienzaren Dan Voiculescu, dessen Tochter Camelia als Verwalterin der Unternehmen Antena TV Group, Antena 3 und Intact Production sowie Antene-Manager Sorin Alexandrescu wegen Erpressung teils zu Haft-, teils zu Bewährungsstrafen verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die Antene-Chefs den Manager des Wettbewerbers RDS&RCS mit Drohungen über kompromittierende Enthüllungen erpresst hatten, um ihm einen für Voiculescus Medienimperium äußerst günstigen Vertrag aufzuzwingen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig – sowohl die „Antene“-Vertreter als auch die DNA kündigten Rechtsmittel dagegen an.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*