Anti-Plagiatsgesetz ans Parlament zurückgeschickt

Samstag, 21. Mai 2016

Bukarest (ADZ) - Staatspräsident Klaus Johannis hat das vom Parlament völlig verwässerte und jüngst verabschiedete Gesetz betreffend die rumänischen Doktorschulen am Donnerstag der Legislative zurückgeschickt. In seiner jetzigen Form könne er das Gesetz nicht ausfertigen – es sehe keineswegs jenen Rechtsrahmen vor, der zu „Kompetenz und Höchstleistungen ermutigt“, sagte das Staatsoberhaupt in einer Pressekonferenz. Das sogenannte Anti-Plagiatsgesetz geht auf eine Regierungsverordnung zurück, die das Parlament anschließend in puncto Integritäts- und Qualitätsfilter der heimischen Doktorschulen komplett abänderte, einschließlich in Bezug auf Plagiatsvorwürfe und -untersuchungen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*