Anzeige gegen Ex-Interimspremier und Minister

Dienstag, 04. August 2015

Bukarest  (ADZ) – Die Eilverordnung der Regierung Nr. 14/2015 betreffend die Gehaltsanhebungen für 48 Spitzenamtsträger bringt den knapp einen Monat lang als Interimsregierungschef tätigen Vizepremier Gabriel Oprea, sodann Finanzminister Eugen Teodorovici und Arbeitsministerin Rovana Plumb in die Bredouille – die starke Gewerkschaftskonföderation Cartel Alfa hat nämlich am Dienstag bei der Antikorruptionsbehörde DNA Anzeige gegen die drei wegen Amtsmissbrauchs erstattet. Die Billigung einer Normativakte, welche ausschließlich die eigenen Interessen zum Nachteil der gemeinschaftlichen bediene, sei ein eklatanter Amtsmissbrauch und überdies ein Verstoß gegen das geltende Lohnrecht im Staatssektor, sagte Gewerkschaftschef Bogdan Hossu der Presse.

Kommentare zu diesem Artikel

Alfred, 05.08 2015, 15:20
@ Sraffa
Das stimmt, Sraffa. Traurig nur, daß wir es bejubeln...müssen...
Sraffa, 05.08 2015, 02:34
Unabhängig davon, ob der Vorwurf gerechtfertigt ist oder nicht hat erstmals eine gesellschaftliche Organisation Anzeige gegen das Bukarester Theater erstattet, das ist schon ein großer Fortschritt in RO.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*