Apostolischer Nuntius im Banat

Pfarreien der Diözese Temeswar empfangen den hohen Gast

Sonntag, 13. Mai 2018

Temeswar (ADZ) - Der Apostolische Nuntius in Rumänien und in der Republik Moldau, Miguel Maury Buendía, Titularerzbischof von Italica, ist in der Zeitspanne 18.-20. Mai auf Einladung des römisch-katholischen Bischofs Martin Roos im Banat unterwegs. Der Nuntius, als Gesandter des Heiligen Vaters in Rumänien, unternimmt somit einen pastoralen Besuch in mehreren Pfarreien der Diözese Temeswar.

Am Freitag, dem 18. Mai, besucht der Nuntius die bulgarischsprachige Pfarrei Altbeschenowa/Dudeștii Vechi, die von Pfarrer Petru Velciov geleitet wird. In der Mariä-Himmelfahrts-Pfarrkirche zelebriert er um 18 Uhr eine Heilige Messe.
Am Samstag, dem 19. Mai, findet die Wallfahrt des Erzdekanats des Banater Berglands nach Maria Radna statt. Der Apostolische Nuntius nimmt daran teil und zelebriert um 11 Uhr, zusammen mit Bischof Roos und den anwesenden Priestern, ein Pontifikalamt in der Päpstlichen Basilika von Radna. Am Nachmittag desselben Tages besucht der hohe Gast die Filiale von Lippa/Lipova der Caritas „Sanctus Gerhardus“. Ab 17 Uhr nimmt der Nuntius an der Maiandacht in der imposanten Pfarrkirche von Winga/Vinga teil.

Am Pfingstsonntag, dem 20. Mai, wird Nuntius Miguel Maury Buendía zusammen mit Diözesanbischof Roos die heilige Firmung in der Domkirche zum Heiligen Georg, im Rahmen eines Pontifikalamtes, spenden. Die heilige Messe wird um 10 Uhr zelebriert. Am selben Nachmittag besucht der päpstliche Gesandte das Altenheim „Emmaus“ von Tschakowa/ Ciacova. Hier wird er vom Caritas-Leiter, dem Altpfarrer György Kóbor, und vom Ortsseelsorger Pfarrer Gyula Dorin Filip, feierlich empfangen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*