Arafat übernimmt Departement für Notsituationen

Freitag, 31. Januar 2014

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Der Arzt Raed Arafat, der gegenwärtig als Staatssekretär im Gesundheitsministerium tätig ist, soll dasselbe Amt im Innenministerium antreten. Er sei für die Leitung des Departements für Einsätze in Notsituationen, das durch eine Dringlichkeitsverordnung geschaffen wird, am besten geeignet. erklärte Premier Victor Ponta. Dieses Departement wird mehrere Dienste koordinieren: das Inspektorat für Notsituationen, das Generalinspektorat des Flugwesens, die Dienste für Notkrankenwagen und die Notaufnahme-Einheiten in den großen Krankenhäusern. In Notsituationen – Überschwemmungen, Erdbeben, Wetterkatastrophen – könne derart sofort eingegriffen werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*