Arbeitnehmer-Statistik im Kreis Temesch

Zahl der Erwerbstätigen nahm konstant zu

Dienstag, 08. Januar 2013

Temeswar – Die Zahl der Erwerbstätigen ist 2012 im Verwaltungskreis Temesch im Vergleich zum Jahr davor drastisch gestiegen. Laut Statistik hatten 2012 um durchschnittlich 11.000 Personen mehr als im Jahr 2011 einen Arbeitsplatz.

Ende Oktober 2012 hatten ungefähr 215.100 Menschen einen Job – das sind etwa 11.600 mehr als im Oktober 2011. Die geringste Angestelltenzahl wurde im Januar 2012 registriert: 210.285 Personen. Ihre Zahl stieg konstant an, bis im September die Höchstzahl von über 215.100 Angestellten erreicht wurde.

Eine Mehrheit der Arbeitnehmer war 2012 im Dienstleistungssektor tätig (mehr als 115.800 Personen), wobei in der Landwirtschaft lediglich etwa 5.300 Menschen eine Arbeitsstelle fanden. In der Industrie und im Bauwesen waren im vergangenen Jahr fast 94.000 Personen tätig - in diesen Bereichen wurde letztes Jahr auch höchste Nettolohn gezahlt. Der Industriesektor ist der einzige, in dem eine Gehaltssteigerung registriert wurde: von 1631 Lei im Jahr 2011 auf 1731 Lei im vergangenen Jahr. 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*