Arbeitslosenquote auf 7,7 Prozent gestiegen

Mittwoch, 04. Juli 2012

Symbolbild: sxc.hu

Bukarest (ADZ) - Die Arbeitslosenquote ist im Mai 2012 saisonbeglichen im Vormonatsvergleich um 0,3 Prozentpunkte auf 7,7 Prozent gestiegen. Gegenüber Mai vorigen Jahres war die Arbeitslosenquote ebenfalls um 0,3 Prozentpunkte höher. Das teilte das Nationale Institut für Statistik (INS) in Bukarest mit.
Nach Schätzung des Statistikamtes gab es Ende Mai in Rumänien rund 744.000 Arbeitslose, das wären 24.000 mehr als im April (720.000) und 11.000 mehr als im Mai 2011, als 733.000 Menschen keine Arbeit hatten.

Kommentare zu diesem Artikel

Helmut, 04.07 2012, 14:53
Diese leichte Erhöhung der Arbeitlosenzahlen zeigt,daß keine Zeit mehr verloren werden darf. Nur ständig über die Befindlichkeiten einer Partei und des Herrn Staatspräsidet zu diskutieren ist unmöglich.

Werter Herr Staatspräsident!
Lassen Sie endlich die Regierung Ponta ordentlich arbeiten.
Behindern Sie und Ihre Parteifreunde diese nicht ständig .Dieses Verhalten fügt dem Land und damit der Bevölkerung grossen Schaden zu.Falls Sie aber der Meinung sind ,diese Regierung arbeitet schlecht,dann stimmen sie sofortigen Neuwahlen zu.Das Volk hat ein bessers Gespür als Sie und Ihre Freunde.Zeigen Sie, als ehemaliger Kapitän auf großer Fahrt,MUT.
Ich bin überzeugt,daß Sie beim Nachdenken, in einer ruhigen Minute auch meiner Meinung sein werden.
Best Grüsse

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*