Arbeitslosenquote ist im April leicht gestiegen

Donnerstag, 07. Juni 2012

Symbolbild: sxc.hu

Bukarest (ADZ) - In Rumänien ist die Arbeitslosenquote im April 2012 nach den Standards der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO - International Labour Organisation) und saisonbeglichen im Vormonatsvergleich um 0,2 Prozentpunkte auf 7,4 Prozent gestiegen. Gegenüber April vorigen Jahres war die Arbeitslosenquote um 0,2 Prozentpunkte niedriger, teilte das Nationale Institut für Statistik (INS) in Bukarest mit. Nach Schätzung des Statistikamtes gab es Ende April in Rumänien rund 720.000 Arbeitslose, das sind 4000 mehr als im März (716.000) und 30.000 weniger als im April 2011, als 750.000 Menschen keine Arbeit hatten.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*