Arbeitslosenrate im Kreisgebiet

Sonntag, 17. Juli 2016

dd. Kronstadt - Ende Mai verzeichnete die Kronstädter Kreisagentur für Beschäftigung der Arbeitskraft (AJOFM) 10.010 Arbeitslose im Gebiet, von denen 1634 noch die Arbeitslosenunterstützung erhielten. Dieses bedeutet eine Arbeitslosenrate von 3,98 Prozent. Laut Liliana Dragomir, der Direktorin der Agentur, werden die meisten Arbeitslosen im Kreisvorort Kronstadt/Braşov (3719) verzeichnet. Im Repser Gebiet sind es 2519, im Fogarascher Umfeld 2003. Die meisten Arbeitslosen, 8854, haben keinen Mittelschulabschluss, 689 haben einen solchen und 467 verfügen über Hochschulausbildung. Der Großteil der Arbeitslosen gehört der Alterskategorie  30 - 49 Jahre an.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*