Arbeitsministerin Vasilescu kündigt Mietsbeihilfe an

Dienstag, 17. Januar 2017

Bukarest (ADZ) - Arbeitsministerin Lia Olguţa Vasilescu (PSD) hat in einem Facebook-Eintrag Mietsbeihilfe für Arbeitnehmer angekündigt, die jobbedingt den Wohnort wechseln. In welcher Höhe besagte Förderung ausfallen könnte oder welche sonstigen Kriterien der Antragsteller noch erfüllen muss, teilte Vasilescu nicht mit, sondern stellte lediglich klar, dass ihr Ressort zurzeit bereits an der einschlägigen Verordnung arbeite und die Regierung letztere voraussichtlich noch diese Woche billigen werde.

Kommentare zu diesem Artikel

Jens, 17.01 2017, 12:21
Deswegen werden die Schulen und Krankenhäuser nicht besser. Also wenn jemand umzieht geht er weiterhin ins Ausland wo die Rahmenbedingungen besser sind.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*