Arbeitsministerin verspricht Erhöhung der Renten 2015

Dienstag, 01. April 2014

Bukarest (ADZ) - Laut Arbeitsministerin Rovana Plumb könnten die Altersbezüge im kommenden Jahr aufgestockt werden – die Regierung überlege dabei eine Rentenerhöhung zwischen 4 und 4,4 Prozent, sagte die Ministerin letzte Tage der Nachrichtenagentur Mediafax.  2013 lag die Durchschnittsrente hierzulande bei 805 Lei, was laut Statistikamt einer Steigerung von 4,1 Prozent gegenüber 2012 gleichkommt. Insgesamt belief sich die Zahl der Rentner im letzten Jahr auf 5.410.000 – gegenüber dem Vorjahr sei dies ein Rückgang von 77.000, so die Statistiker. Der Großteil der Senioren (knapp 87 Prozent) erhielt die Altersbezüge aus der staatlichen Rentenkasse ausgezahlt, der Rest aus anderen staatlichen Rentenfonds (Landwirtschaft, Armee u.a.).

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*