Arbeitsministerin verspricht weitere Zuschüsse

Samstag, 11. März 2017

Bukarest (ADZ) - Arbeitsministerin Lia Olguţa Vasilescu (PSD) hat den Arbeitnehmern aus dem Staatssektor am Donnerstag weitere Zuwendungen in Aussicht gestellt: Das unter ihrer Federführung erarbeitete Gesetz zur einheitlichen Entlohnung im Staatssektor werde für alle Staatsbediensteten auch „einen Urlaubsgutschein und zwei Essenszuschüsse“ im Jahr vorsehen, sagte Vasilescu am Donnerstag. Der Wirtschaftspresse zufolge werden die rund 1,2 Millionen Staatsbediensteten damit künftig mit insgesamt drei gesetzlichen Mindestlöhnen zuzüg-lich ihrer Lohnaufstockungen beglückt, da der Wert eines „Urlaubsgutscheins“ jenem des gesetzlichen Mindestlohns und der der beiden „Essenszuschüsse“ weiteren zwei Mindestlöhnen entspricht.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*