ArcelorMittal will weiter in Galatz investieren

Samstag, 22. Oktober 2016

Bukarest  (ADZ) - ArcelorMittal will weiter in die Stahlproduktion in Rumänien investieren, nachdem im Hüttenkombinat in Galatz bereits 400 Millionen US-Dollar investiert wurden, sagte der Vorsitzende und Generaldirektor von ArcelorMittal, Lakshmi Mittal. Im Oktober 2016 werden 50 Jahre gefeiert, seitdem in Galatz Dickbleche produziert werden, desgleichen sind es 15 Jahre, seitdem Mittal Steel das Galatzer Kombinat übernommen hat und 10 Jahre seitdem ArcelorMittal gegründet und zum Weltmarktführer  in der Stahlindustrie wurde. ArcelorMittal ist weltweit das größte Hütten- und Bergbauunternehmen und in mehr als 60 Ländern präsent. 2015 verzeichnete ArcelorMittal Einnahmen in Höhe von 63,6 Milliarden US-Dollar und eine Stahlproduktion von 92,5 Millionen Tonnen, die Eisenerzproduktion belief sich auf 62,8 Millionen Tonnen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*