Arena Platoş: Erfolgreicher Ski-Cup

Rund 120 Skifahrer beteiligten sich an der vierten Auflage des Liqui-Moly-Cups

Mittwoch, 18. Februar 2015

Das sonnige Wetter und die guten Schneeverhältnisse trugen zum Erfolg des Ski-Cups bei.

Botschafter Mag. Gerhard Reiweger ließ es sich nicht nehmen, am Ski-Cup teilzunehmen.
Fotos: Diana Goia

Hermannstadt – Der Ski-Cup des Konsulates der Republik Österreich in Hermannstadt/Sibiu – Liqui Moly - fand am Samstag auf der Skianlage Arena Platoş auf der Hohen Rinne/Păltiniş statt.

An der inzwischen vierten Auflage der Sportveranstaltung beteiligten sich der Botschafter der Republik Österreich in Bukarest, Mag. Gerhard Reiweger, sowie der Honorarkonsul der Republik Österreich in Hermannstadt, Andreas Huber, nicht nur als Zuschauer, sondern auch als zwei der rund 120 Konkurrenten. Bei sonnigem Wetter machten die Skifahrer, auf der Piste B der Skianlage, je zwei Abfahrten auf unterschiedlichen Trassen. Botschafter Reiweger gelang es dabei, mit einer kombinierten Zeit von 54,6 Sekunden, den dritten Platz in seiner Altersklasse für sich zu behaupten. Den Gewinnern in der allgemeinen Rangliste überreichte der österreichische Botschafter ihre wohlverdienten Preise. In der Kathegorie der Damen stieg Trifu Lea Alessandra auf die höchste Stufe des Siegetreppchens, gefolgt von Razmany Orsolya und Crişan Hanna Victoria. Bei den Herren gewann Bălan Ioan Adrian den ersten Preis, gefolgt von Bulea Adrian und Laşiţă Dan. Die vollständige Rangliste kann bei der Internetadresse www.cupadeski.ro eingesehen werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*