Astra Vagoane Arad startet Trolleybus-Produktion

Mittwoch, 06. Juli 2016

Bukarest - Astra Vagoane Arad  produziert jetzt außer Eisenbahnwaggons auch Trolleybusse und Elektrobusse und will damit den Umsatz steigern, nachdem dieser im Vorjahr auf ein Drittel gesunken war. Die beiden neuen Produktionslinien werden eine Kapazität von einem  Trolleybus und einem  Elektrobus je zehn Tage haben, sagte der Eigentümer von Astra Vagoane, Valer Blidar. Er habe erst kürzlich einen Vertrag mit einem Zulieferer in Frankreich unterzeichnet. Es folgen demnächst Teilnahmen an öffentlichen Ausschreibungen im Ausland sowie in Rumänien für die Lieferung der neuen Produkte. Mit Klausenburg/Cluj wurde bereits ein Vertrag für den Verkauf von Trolleybussen unterzeichnet, so Blidar. Im vergangenen Jahr war der Gewinn von Astra Vagoane Arad  auf 1,4 Mio. Lei gesunken, nach 41 Mio. Lei 2014. Der Umsatz sank von 290 Mio. Lei 2014 auf 96 Mio. Lei 2015.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*