Aufführung mit viel Humor im Philharmonie-Saal

Ion Caramitru und Horaţiu Mălăele kommen nach Temeswar

Dienstag, 12. März 2013

Temeswar - „Caramitru-Mălăele, Câte-n lună şi în stele“ nennt sich der Galaabend, der am kommenden Samstag um 19 Uhr im Capitol-Saal der Staatsphilharmonie „Banatul“ in Temeswar/Timişoara über die Bühne geht. Dazu laden die rumänischen Schauspieler Ion Caramitru und Horaţiu Mălăele ein. Musikalisch begleitet sie der Cellist Adrian Naidin, der unter anderem mit dem amerikanischen Dance-Pop-Musiker Moby an dem Soundtrack des Films „The Necessary Death of Charlie Countryman“ zusammengearbeitet hat.

Die Aufführung ist Teil einer Show-Reihe, die Anfang 2012 startete und durch die wichtigsten Städte Rumäniens führte. „Caramitru-Mălăele, Câte-n lună şi în stele“ gastierte bereits in Kronstadt/Braşov und Klausenburg/Cluj-Napoca, wo die drei Künstler mit stehenden Ovationen empfangen wurden. Es ist eine Aufführung mit viel Humor, in der die Improvisation eine Hauptrolle spielt. Gerade deswegen kommt sie mit jeder neuen Auflage anders herüber und vermittelt immer wieder neue Gefühle. Einen Tag vor der Aufführung in Temeswar, am 15. März, wird das Stück in Neumarkt/Târgu Mureş gespielt. Eintrittskarten sind an der Philharmoniekasse erhältlich, sowie online unter www.bilete.ro. Auch in den rumänischen Postämtern, die mit dem Aufzeichen „Bilete.ro“ versehen sind, können Karten gekauft werden. Die Karten kosten 70 und 80 Lei.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*