Aufstiegsambitionen im Banat

Dienstag, 30. Oktober 2012

Temeswar (ADZ) - Trotz eines 2:2 auf eigenem Platz rückt ASC Poli Temeswar auf einen Aufstiegsplatz in der West-Staffel der zweiten rumänischen Fußballliga. Die Gäste vom FC Argeş Piteşti konnten kurz vor Schluss den 2:1 Vorsprung der Temeswarer ausgleichen und trotz ihrer bloß sieben Zähler ziehen sie unter ihrem neuen Trainer Iulian Crivac auch einen Aufstieg in die Erstklassigkeit in Erwägung. In die Nähe der Aufstiegsplätze mutierte auch UTA Arad, die ebenfalls am Montag den FCM Neumarkt 2:0 schlug und nun genauso viele Punkte wie Neumarkt aufweist und nur einen weniger als Damila Măciuca und Poli Temeswar.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*