Ausreißer sitzt wieder

Donnerstag, 11. August 2016

Temeswar - Nahezu zwei Wochen befand sich der Ausbrecher aus der Justizvollzugsanstalt, Gavril Bogdan, in Freiheit. In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde er bei einem Schäfer entdeckt und erneut verhaftet. Er war am 27. Juli von der Außenstelle Busiasch der JVA Temeswar zusammen mit Zoltán Iulko ausgebrochen und konnte untertauchen. Iulko konnte bereits einen Tag nach dem Ausbruch festgenommen werden. Der aus Marktschelken/Şeica Mare im Verwaltungskreis Hermannstadt stammende Gavril Bogdan befand sich zusammen mit Iulko im offenen Vollzug und auf Arbeit, als sie ausrissen. Zoltán Iulko aus Großpereg/Peregu Mare im Kreis Arad wurde bereits am 28. Juli im Verwaltungskreis Karasch-Severin gesichtet und verhaftet, Bogdan blieb lange Zeit verschwunden. Nun wurde er bei einem Schäfer in der Temescher Ortschaft Răuţi festgenommen, wo er sich als Hirtengehilfe verdingt hatte. Zoltán Iulko war 2012 zu sieben Jahren Haft wegen Totschlags verhaftet worden, der 25 Jahre alte Gavril Bogdan saß wegen Diebstahls ein.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*