Ausschreibungen für drei wichtige Infrastrukturprojekte sollen 2017 stattfinden

Mittwoch, 26. April 2017

Laut Regierungsquellen soll 2018 mit dem Bau der Autobahn Hermannstadt–Piteşti sowie der Schnellstraße Craiova–Piteşti begonnen werden. 2017 soll auch die Ausschreibung für die Bukarester U-Bahnlinie Nordbahnhof–Otopeni stattfinden.
Symbolfoto: pixabay.com

Bukarest (ADZ) - Die Autobahn Hermannstadt/Sibiu–Piteşti, die Schnellstraße (bzw. autobahnähnliche Straße) Craiova–Piteşti und die U-Bahnlinie, die den Bukarester Nordbahnhof mit dem Flughafen Otopeni verbindet, sollen in diesem  Jahr ausgeschrieben werden. Dies gab am Montag die Nachrichtenagentur Mediafax unter Bezug auf Regierungsquellen bekannt. Der Bau der Autobahn Hermannstadt–Piteşti und der Schnellstraße Craiova–Piteşti – für die sich die beiden Großinvestoren Renault und Ford stark machen – soll im kommenden Jahr beginnen.
Die Machbarkeitsstudie für die Abschnitte 1 und 5 der Autobahn Hermannstadt–Piteşti sind fertig, die Ausschreibungen sollen im Mai-Juni erfolgen, hieß es weiter. Für den Abschnitt 4 findet die Ausschreibung Ende des Jahres statt, die Abschnitte 2 und 3 sind nächstes Jahr an der Reihe. Das Projekt wird aus europäischen Mitteln finanziert und hat einen Wert von 1,8 Milliarden Euro.
Für die Schnellstraße Craiova–Piteşti steht ebenfalls europäische Finanzierung zur  Verfügung, die Ausschreibung soll noch in diesem Jahr stattfinden, die Arbeiten dann im März 2018 beginnen. Die Schnellstraße soll 20 Prozent billiger als eine entsprechende Autobahn werden. Auch für den Bau der U-Bahnlinie Nordbahnhof–Otopeni, der auf 1,1 Milliarden Euro geschätzt  wird, gibt es europäische Mittel.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*