Ausschuss soll Wahlen von 2009 überprüfen

Freitag, 14. April 2017

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Der Vorsitzende der PSD und der Abgeordnetenkammer, Liviu Dragnea, erklärte in einem TV-Gespräch, dass ein zu gründender Parlamentsausschuss, dem er selber vorstehen will, alle Personen und Institutionen vorladen wird, die mit einem möglichen Wahlbetrug bei den Präsidentschaftswahlen von 2009 zu tun hatten, darunter Minister Teodor Baconschi. Der Journalist Dan Andronic, der durch seine kürzlichen Enthüllungen der Affäre einen neuen Antrieb verliehen hat, ist bereits vor den Ausschuss zur Kontrolle des Nachrichtendienstes SRI geladen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*