Außen geschmückt, innen ein Alptraum

Dienstag, 17. Juli 2018

Kronstadt - Vor wenigen Tagen wurden an den Fenstern des Hauptbahnhofs in Kronstadt/Braşov Aufkleber in den Farben der Nationalflagge angebracht. Laut Vorstand der Eisenbahnbehörde CFR Kronstadt soll auf diese Weise das 100jährige Jubiläum der Vereinigung gefeiert werden. Das Problem ist, dass sich das Innere des Bahnhofs seit Jahren in einem bedauerlichen Zustand befindet. Das Bahnhofsgebäude ist schmutzig, auf den Bahnsteigen gibt es überquellende Müllkörbe, Zigarettenstummel, kaputte Bänke und die meisten Kiosks sind zugesperrt. Trotzdem sind die Vertreter der Eisenbahnbehörde optimistisch und versprechen, dass der Bahnhof bis im September in neuem Glanz erstrahlen wird. Doch das ist schwer zu glauben. Der Kronstädter Bahnhof befindet sich im Besitz des Verkehrsministeriums, so dass die wiederholten Bemühungen der Kronstädter Lokalbehörden, das Gebäude in Besitz zu nehmen und somit sanieren und instand halten zu können, fehlgeschlagen sind.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*