Außenminister Corlăţean auf Moskau-Besuch

Dienstag, 09. Juli 2013

Bukarest (ADZ) - Außenminister Titus Corlăţean unternimmt zurzeit einen zweitägigen Moskau-Besuch, es handelt sich dabei um das erste Treffen auf Außenministerebene seit 2009. Auf Corlăţeans Programm stehen Gespräche mit seinem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow, den Vorsitzenden der außenpolitischen Ausschüsse der beiden Parlamentskammern und dem gemischten Regierungsausschuss für Wirtschafts- und technische Kooperation. Das russische Außenministerium teilte im Vorfeld von Corlăţeans Besuch mit, Lawrow werde das „Problem“ des US-Raketenschutzschildes, dessen Komponenten bekanntlich auch in Rumänien aufgestellt werden sollen, sowie Möglichkeiten der „Verbesserung“ der „europäischen Sicherheitsarchitektur“ zur Sprache bringen.

Kommentare zu diesem Artikel

sraffa, 11.07 2013, 01:39
@Norbert : Dein Gefasel ist pathologisch; Du könntest für die Studie eines angehenden Psychiaters dienen - da könntest Du noch dienen !
Norbert, 10.07 2013, 20:37
Suuuper.Die Angie hat dem Staubwedel Pronto bei dem unangenehmen Besuch in Deutschland geraten,verpiss dich.Das hat der Pronto gleich gemacht. Kaaasaaachstan. Und jetzt kriegt sein Aussenschmierminister die Chance vom Busenfreund der Angie !!Von Putin die russische Tundra gezeigt zu bekommen. Angie mer wern se los.Uffpasse uff unser Geld...

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*