Außerordentliche Parteitage der PNL und PDL

Donnerstag, 17. Juli 2014

Bukarest (ADZ) - Liberalenchef Klaus Johannis hat am Dienstag den Beschluss der Ständigen Mitgliederversammlung seiner Partei über die Einberufung eines außerordentlichen Parteitages am Samstag, dem 26. Juli, bekanntgegeben, bei dem die Delegierten zum einen über die geplante Fusion mit den Liberaldemokraten sowie die Satzungen der neuen Partei und zum anderen über die Kernpunkte des Fusionsvertrags abstimmen sollen. Zeitgleich steige auch ein außerordentlicher Parteikonvent der PDL, dessen Tagesordnungspunkte die gleichen seien, so Johannis. Der PNL-Chef verlautete zudem, dass die Leitungsgremien seiner Partei am Montag nun auch den liberalen Spitzenkandidaten bei der im Spätherbst anstehenden Präsidentschaftswahl festlegen wollen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*