Ausstellung Victor Vasarely

Eröffnung des „Kunsthauses 7 B“ in Michelsberg

Freitag, 09. Juni 2017

Hermannstadt – Das Kunsthaus 7 B in der ehemaligen evangelischen Schule in Michelsberg (Gonzelius Platz 49) wird am 11.Juni um 17 Uhr feierlich eröffnet mit der Ausstellung von 54 Grafiken des französischen Malers ungarischer Abstammung Viktor Vasarely, Mitbegründer der Bewegung op art (optical art). Das Kunsthaus 7 B wurde auf Initiative des Kunstsammlers Thomas Emmerling gegründet, als Raum für moderne und zeitgenössische Kunst aus dem Donauraum. An der Eröffnung nehmen unter anderem Thomas Emmerling, Dr. Stefan Cosoroabă, Pfarrer der Evangelischen Kirche Michelsberg und Mitbegründer des Kunsthauses 7 B, Dr. Boldizsar Csornay, Direktor des Museums Vasarely in Pécs, Pierre Vasarely, der Enkel des Künstlers und Vorsitzender der Stiftung Vasarely in Aix-en-Provence sowie S.E. der ungarische Botschafter in Rumänien, Botond Zákonyi teil. Die Ausstellung Viktor Vasarely kann bis zum 1. September 2017 von Dienstag bis Sonntag zwischen 12 und 18 Uhr besucht werden. Weitere Informationen können bei der Internetadresse www.kunsthaus7b.eu abgerufen und erfragt werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*