Ausstellung zeigt Architekturprojekte

Veranstaltung soll zur Diskussion über neugebaute Gebäude anregen

Freitag, 09. September 2016

Hermannstadt – Arhitectura 6 ist eine alle zwei Jahre stattfindende Veranstaltung, welche die besten abgeschlossenen Architekturprojekte der letzten 24 Monate von Architekten aus den Kreisen Covasna, Harghita, Hermannstadt/Sibiu, Kronstadt/Braşov, Muresch und Vâlcea präsentiert. Für jeweils eine Woche ist die Ausstellung in einem oder zwei der Orte der Kreise zu sehen. Durch verschiedene Programmpunkte sollen zudem Architekten und Gesellschaft in einen Dialog gebracht werden. Bereits vom 3. bis zum 8. September war die Veranstaltung in Neumarkt/Târgu Mureş zu Gast.

Von heute Abend an, bis zum 15. September, ist sie in der Heltauergasse/Nicolae Bălcescu zu sehen. Die Vernissage findet um 18 Uhr vor dem Continental-Hotel statt. Im Anschluss wird in Partnerschaft mit dem Bukarester Verein „Arta în dialog“ der Film „Hey Neighbour!“ in der Habitus-Buchhandlung gezeigt. Die türkische Produktion setzt sich am Beispiel zweier Istanbuler Stadtviertel mit der urbanen Transformation auseinander. Während das Paşa-Viertel von kleinen Hütten und gewachsenen traditionellen Wohnstrukturen geprägt ist, bilden die anonymen, kapitalistisch orientierten Appartementtürme im Kurtuluş-Viertel das genaue Gegenteil.

Neben einem Seminar für Architekturfotografie wird am Sonntagabend im Astra-Kino ein weiterer Film gezeigt. Die schwedische Dokumentation „Mictropia“ stellt die Frage: Wie viel Platz, Material und Komfort braucht der Mensch wirklich? Regisseur Jesper Wachtmeister zeigt, wie die radikalen Lösungen von Architekten, Bauherren und Künstler aus aller Welt für neuen Wohnraum aussehen.

Die weiteren Stationen der Ausstellung sind Râmnicu Vâlcea, Sanktgeorgen/Sfântu Gheorghe, Miercurea Ciuc, Oderhellen/Odorheiu Secuiesc, Kronstadt/Braşov und Sächsisch Reen/Reghin – vom 14. bis 20.10. bzw. 21. bis 27.10. – Gheorgheni. In Kronstadt wird es zudem eine Führung zu den vorgeschlagenen und prämierten Architekturprojekten geben.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*