Auswärtiges Amt rät von Reisen nach Ägypten ab

Dienstag, 20. August 2013

Bukarest (ADZ) - Infolge der eskalierenden Gewalt in Ägypten hat das rumänische Außenministerium am Wochenende seine Reisewarnung verschärft – es rät inzwischen von Reisen nach Ägypten ganz ab. Angesichts der Lage im Land rate man den rumänischen Bürgern „gegenwärtig von jedweden Ägypten-Reisen ab“, hieß es in einer Presseaussendung. Das Auswärtige Amt verweist zudem auf den am 14. August verhängten Notzustand und die derzeit in rund einem Dutzend Provinzen geltende nächtliche Ausgangssperre. Vor Ort anwesenden Rumänen wird empfohlen, umgehend die rumänische Botschaft in Kairo zu kontaktieren sowie sämtliche „Gegenden mit Regierungsgebäuden, Menschenansammlungen oder Protesten“ zu meiden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*