Autismus-Welttag wird begangen

Auch Schwarze Kirche in Blau angestrahlt

Mittwoch, 01. April 2015

dd. Kronstadt – In Blau angestrahlt wird heuer die Schwarze Kirche vom 1. bis zum 3. April. Anlass ist der am 2. April begangene Welttag des Autismus. In Kronstadt organisiert  der Verein „Copiii de Cristal“ (Kristallkinder), der sich für Kinder einsetzt, die an Autismus und dem Down-Syndrom leiden, jährlich verschiedene Veranstaltungen um die Öffentlichkeit darauf aufmerksam zu machen. Am Stichtag der weltweit unter der Bezeichnung „Light It Up Blue“  begangen wird, sollen auch in der Stadt unter der Zinne mehrere Baudenkmäler in Blau, der Farbe, die kennzeichnend für den Autismus ist, angestrahlt werden; mehrere Info- Veranstaltungen werden organisiert. 

Zwischen 11 bis 11.30 Uhr, wird ein Marsch ausgehend von der Purzengasse/Republicii-Straße bis zum Marktplatz organisiert, um die Personen, die an dieser Krankheit leiden, moralisch zu unterstützen. Am Marktplatz wird zwischen 11 und 16 Uhr, ein Informationsstand und eine  Ausstellung des Vereins geöffnet sein. Ab 17.30 Uhr wird in der Redoute ein Wohltätigkeitskonzert stattfinden  an dem u.a. das Anatoly-Quintett, das Gaudeamus-Quartett, Alexandra Fits, die junge Sängerin Christine Roth, die Schauspielerin Camelia Varga auftreten.  

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*