Autobahn zwischen Temeswar und Belgrad geplant

Premier Victor Ponta auf offiziellem Besuch in Serbien

Samstag, 19. Juli 2014

Premierminister Victor Ponta und sein Amtskollege Alexander Vucic Foto: Agerpres

Bukarest (ADZ) - Bei seinem offiziellen Besuch in Serbien hat Premierminister Victor Ponta mit seinem Amtskollegen Alexander Vucic über den Bau einer Autobahn zwischen Temeswar/Timi{oara und Belgrad gesprochen. Bis zum 1. September sollen die zuständigen Minister die Kosten sowie die besten Finanzierungsmöglichkeiten für die rund 100 Kilometer lange Autobahn oder Schnellstraße bestimmen. Rumänien und Serbien haben seit 40-45 Jahren keine gemeinsamen Infrastrukturprojekte durchgeführt.  Premier Vucic verwies auf die Wichtigkeit eines Zusammenschlusses der Energiesektoren der beiden Länder

Die beiden Premiers haben auch die Ortschaft Bor im Timoc-Tal besucht und dort mit den Vertretern der rumänischen Minderheit gesprochen. Der serbische Premier versicherte dabei, dass seine Regierung Vereinbarungen einhalten und der rumänischen Minderheit alle Rechte im Unterricht und den Massenmedien sichern werde. In kirchliche Angelegenheiten könne man sich jedoch nicht einmischen.

Kommentare zu diesem Artikel

Don Emilio, 22.07 2014, 00:58
Lieber Norbert, da brauchen die "ganzen Verbrecher" keine neuen Autobahnen für, die haben schon geklaut da gab es die Visaopflicht noch. War auch kein größeres Hindernis.
Schau Dir die Villen nur in Temasvar an.
Nix für ungut.
Manfred, 21.07 2014, 20:42
@Bäri-Wenn es schneller geht,nehme ich persönlich gern einen längeren Weg in Kauf.Ich glaube nicht,das es für diese Autobahn einen großen Bedarf gibt..Man hat überall angefangene Autobahnen,die sehr verzögert und überteuert gebaut werden und plant schon die nächsten(sinnlosen)Projekte.Da steckt kein System drin.
Bäri, 21.07 2014, 17:20
@Manfred: Für wen sollte denn der Umweg über Szeged in Kauf zu nehmen sein? Für die, die von Temeswar nach Belgrad fahren oder für die die von Belgrad nach Temeswar fahren?

Keine Angst, es sind nur Lippenbekenntnisse. Wer weiß, ob wir dieses Autobahn überhaupt erleben werden.
Manfred, 19.07 2014, 18:16
Hanns,danke für die Info!
Hanns, 19.07 2014, 17:34
Die Autobahn Szeged-Belgrad ist bereits fertig!
Manfred, 19.07 2014, 17:25
Absolut meine Zustimmung,Rudi!Damit hätte RO genug zu tun!Wenn es noch die eine oder andere Umgehungsstraße geben würde...Es ist doch die Autobahn Szeged-Belgrad in Bau,der Umweg ist in Kauf zu nehmen,oder?
Norbert, 19.07 2014, 13:54
Da freuen sich die ganzen Verbrecher aus dem Balkan jetzt können wir schnell nach Deutschland zum klauen und wieder zurück.
rudi, 19.07 2014, 07:47
Der POnta soll besser erst die angefangenen , und wichtigen Autobahnen fertig bauen, bevor er weitere unwichtige verspricht....die sein Nachfolger dann nicht bezahlen kann!!!
Wieder so eine Wahlpropaganda, damit man sich die Stimmen der dort wohnenden Rumänen sichert!!!

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*