Autobahnarbeiten gehen weiter

Fertigstellung der Autobahn Mühlbach-Hermannstadt wegen Erdrutschen erst Ende 2013

Freitag, 11. Januar 2013

Der Viadukt bei Aciliu im Sommer 2012 – mittlerweile sind bereits die Tragkonstruktionen für die Fahrbahnen aufgesetzt. Foto: Sebastian Marcovici

Hermannstadt - Trotz des frostigen Wetters gehen die Arbeiten an der Autobahnbaustelle zwischen Mühlbach/Sebeş und Hermannstadt/Sibiu weiter – zumindest dort, wo es möglich ist. Selbst an den Feiertagen habe man gearbeitet, informierte Projektmanager für das Los III des Bauabschnitts, Dan Grozav. Derzeit bereiten seine Leute die Fundamente sowie die Rampe für die geplante Autobahnbrücke über die Bahngleise bei der Ortschaft Aciliu vor.

Große Probleme gibt es bei dem insgesamt 22 Kilometer langen Los III indes weiterhin mit Erdrutschungen im Gebiet von Großpold/Apoldu de Sus. Die aufgetretenen Erdbewegungen seien derart massiv, dass bisher keine technische Lösung gefunden wurde, um ihnen wirkungsvoll zu begegnen, gab Grozav zu. Ähnliche Probleme gibt es auch im Los IV des Autobahnabschnitts.

Ein weiteres Problem ist, dass selbst im Fall, dass eine solche Lösung gefunden wird, die Finanzierung ungeklärt ist. Im Vertrag sind derartige Maßnahmen nicht vorgesehen, da „diese Probleme bei der Angebotserstellung nicht vorhersehbar gewesen sind“, so Grozav.

Aufgrund der Erdrutsche sei auch mit Verzögerungen bei der Fertigstellung des betroffenen Abschnitts zu rechnen. Ursprünglich war der kommende April als Eröffnungstermin genannt worden. Im November veröffentlichten die auf den beiden Abschnitten arbeitenden Baufirmen Impregilo (Los III) und Astalrom und Astaldi-Euroconstruct Trading ´98 (Los IV) eine Studie, nach der die Abschnitte erst Ende 2013 fertig gestellt werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Rudi, 11.01 2013, 08:36
Das gibt es doch die Möglichkeit zu Spunden, und das geht sehr schnell, und ist ja auch berechenbar, das ist doch in anderen Ländern Standart!! Die suchen wohl schon wieder Möglichkeiten zur unberechenbaren Kapitalabsaugung !!

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*