Autoproduktion steigt, Neuwagenmarkt schrumpft

Dienstag, 19. Juni 2012

Symbolbild: sxc.hu

Bukarest (ADZ) - In den ersten fünf Monaten 2012 wurden in Rumänien 142.128 Fahrzeuge produziert, um 1,9 Prozent mehr als in der Vergleichsperiode 2011. Im Mai lag die Produktion bei 32.040 Einheiten, um 36,5 Prozent mehr als im April, teilte der rumänische Verband der Automobilhersteller und -importeure APIA mit. Auch die Exporte fielen um 2,3 Prozent höher in diesen ersten fünf Monaten aus. Ins Ausland wurden insgesamt 129.649 Autos geliefert. Der rumänische Neuwagenmarkt insgesamt (Pkw plus Nutzfahrzeuge) schrumpfte im Zeitraum Januar bis einschließlich Mai 2012 im Vorjahresvergleich um 12,1 Prozent auf 34.467 Einheiten. Dabei sank der Pkw-Absatz um 11,9 Prozent auf 28.979 Einheiten, während bei Nutzfahrzeugen ein Absatzminus von 13,2 Prozent auf 5158 Einheiten verzeichnet wurde.

Dabei sank der Pkw-Absatz um 11,9 Prozent auf 28.979 Einheiten, während bei Nutzfahrzeugen ein Absatzminus von 13,2 Prozent auf 5158 Einheiten verzeichnet wurde.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*