Babeş-Bólyai-Uni widerspricht Bildungsminister

Samstag, 13. September 2014

Bukarest (ADZ) - Die Klausenburger Universität „Babeş-Bólyai“ hat am Donnerstag der Aussage von Bildungsminister Remus Pricopie, es fänden derzeit garantiert keine Hochschulaufnahmen abiturloser Kandidaten statt, widersprochen. Unter dem „Deckmantel“ sogenannter „Kollegs“ würden zurzeit an „etlichen“ Unis sehr wohl abiturlose Anwärter eingeschrieben, denen die Aufnahme in das zweite Studienjahr versprochen werde, sofern sie binnen des ersten „Vorbereitungsjahres“ ihre Reifeprüfung nachholen. Davor hatte Pricopie versichert, dass die umstrittenen Änderungen des Bildungsgesetzes lediglich die Möglichkeit der Einführung von „Berufsoberschulen“ visieren, deren Absolventen jedoch keineswegs per Winkelzug mit Hochschulabschlüssen beglückt würden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*