Badestrände an der Temesch in Lugosch

Mittwoch, 01. Juli 2015

Lugosch – Die Lugoscher haben einen neuen Grund zur Freude: Das Bürgermeisteramt hat vor Kurzem angekündigt, drei neue Strände am Ufer der Temesch einrichten zu lassen. Diese befinden sich zwischen dem Sitz der „Banater Gewässer“ und dem Fußgängerüberführung im Cotu-Mic-Stadtteil. Mitarbeiter der Abteilung für Treibhäuser und Grünanlagen des Bürgermeisteramts Lugosch und der Gesellschaft für Müllentsorgung Salprest werden den Auftrag umsetzen. Es geht um Orte am Ufer der Temesch, die von den Lugoschern mit Vorliebe zum Sonnen und Baden genutzt werden. Die neuen Strände werden neben der Fußgängerüberführung im Cotu-Mic-Viertel, in der als „la plopi” bekannten Gegend unweit des Marktes und vor dem Verwaltungsgebäude der „Banater Gewässer“ im Ştrand-Stadtteil die Badegäste empfangen. Das Gras wird gemäht und die Strände werden mit Sand bedeckt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*