Bärenattacke in Fogarasch

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Kronstadt - Ein 14-jähriges Mädchen und ein 39-jähriger Mann wurden Anfang der Woche  ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem sie vor ihrem Wohnblock im „Campului“-Viertel in Fogarasch/Făgăraș von einem Bären angegriffen wurden. Das Mädchen befand sich auf dem Weg zur Schule, als der Bär hinter einem Gebüsch erschien und sie attackierte. Ein Nachbar, der ihr zu Hilfe sprang, wurde ebenfalls vom Raubtier angegriffen. Laut Ciprian Sfrejea, dem Pressesprecher des Kronstädter Notdienstes, erlitten die beiden leichte Verletzungen. Beim Bären handelt es sich um ein Exemplar, das zum wiederholten Male im Wohnviertel, aber auch in mehreren Dörfern in der Nähe von Fogarasch gesichtet wurde. Gleich nach dem Vorfall haben Gendarmen, Polizisten und Förster den Wald in der Nähe nach dem Bären durchsucht. Das Tier wurde jedoch nicht gefunden. 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*