Bahnüberführung zur Coresi-Mall

Samstag, 18. November 2017

Kronstadt – Als Lösung für die zunehmenden Verkehrsprobleme, die die Verbindung des Tractorul-Viertels mit dem Stadtzentrum bereitet, wird beim Bürgermeisteramt Kronstadt/Braşov der Bau einer Bahnüberführung in Erwägung gezogen. Diese soll über die Bahngleise führen und zwar von den gegenwärtigen Tennis-Sandplätzen in der Nachbarschaft der Colibaşi-Sporthalle zur Turnului-Straße.

Die Brücke soll 490 Meter lang sein, mit zwei oder drei Fahrbahnen pro Fahrrichtung samt Gehsteig und Radfahrweg. Ausgeschrieben wurde nun der Auftrag zur Machbarkeitsstudie. Zwei Brückenvarianten kommen in Frage: entweder eine Hängebrücke oder eine klassische Brücke. Das Gelände unter der Brücke könnte zum Teil als Parkplatz verwendet werden. Laut einer Aussage des Bürgermeisters George Scripcaru könnte der Brückenbau aus EU-Mitteln teilfinanziert werden, aus Fördermitteln, die in Programmen betreffend Stadtmobilität und Umweltschutz vorgesehen sind. Für die Ausarbeitung der Machbarkeitsstudie wird eine Frist von drei Monaten vorgesehen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*