Bald Haus der Ehen am Kleinen Ring

Räume für mehrere gleichzeitig stattfindende Trauungen und Protokollzimmer

Freitag, 23. März 2018

Das modernisierte Haus am Kleinen Ring bietet bald einen würdigen Rahmen für die standesamtlichen Trauungen.
Foto: Vlad Popa

Hermannstadt – Ein Haus der Ehen richtet das Hermannstädter Bürgermeisteramt zurzeit im Haus Nr. 22 am Kleinen Ring/Piața Mică ein, so die Bürgermeisterin Astrid Fodor im Rahmen einer Pressekonferenz am Dienstag. Die Maßnahme kommt einerseits aufgrund der im Zweitsitz des Bürgermeisteramtes in der Schweisgasse/Bulevardul Victoriei 1-3 demnächst durchzuführenden Modernisierungsarbeiten, anderer-seits wegen des aktuell bestehenden Platzmangels und des engen Zeitplans anlässlich der in den aktuell genutzten Räumen stattfindenden standesamtlichen Trauungen. Zur Erneuerung des aus dem 15. Jahrhundert stammenden Baus am Kleinen Ring unterzeichnete das Bürgermeisteramt einen Vertrag im Wert von 11,48 Millionen Lei und im Gang ist zurzeit ein Ausschreibungsverfahren für zusätzliche Arbeiten im Wert von 1,59 Millionen Lei. Dieses Verfahren wird zurzeit durch die Eingabe eines Einspruches verzögert, welcher in erster Instanz durch den Nationalrat zur Lösung von Beschwerden (CNSC) abgewiesen wurde und nun dem Berufungsgericht vorliegt. Nach der Lösung der vorgenannten Beschwerde werden die Arbeiten innerhalb von drei Monaten ab Vertragsunterzeichnung abgeschlossen, dementsprechend könnte das Haus ab Sommer oder Herbst genutzt werden.

Der Bau bietet der Stadtverwaltung zufolge ausreichenden Raum für mehrere Zimmer für die gleichzeitige Schließung mehrerer Trauungen sowie für das anschließende Protokoll. Nach Beendigung der Arbeiten wird im Innenhof auch ein Garten eingerichtet und zur Verfügung gestellt. 2017 wurden insgesamt 1050 Ehen geschlossen und seit Anfang des Jahres 106. Was das Standesamt anbetrifft, werden in diesem Haus ausschließlich die standesamtlichen Trauungen vorgenommen, die Dienststelle verbleibt im Zweitsitz in der Schweisgasse. In den verbleibenden Räumen im modernisierten Haus am Kleinen Ring werden auch andere Dienste untergebracht.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*