Baptistisches Lyzeum in Lugosch

Samstag, 22. Juni 2013

Lugosch - Neue Schulklassen sollen künftig im Banat gegründet werden. In der Temescher Ortschaft Girok wird ab dem Schuljahr 2013/2014 eine Lyzealklasse eingerichtet (wir berichteten), während in Lugosch in ungefähr drei Jahren eine neue Privatschule entstehen soll. Die Initiative zur Gründung einer neuen Privatschule gehört dem baptistischen Verein „Legământul harului“, der bereits einen Kindergarten und eine Grundschule in Lugosch betreibt. Ziel ist nun, eine Berufsschule und ein Lyzeum einzurichten, wie aus einem Bericht der Lugoscher Publikation „Ziarul Actualitatea“ hervorgeht. Etwa 300 Kinder besuchen den privaten Kindergarten und die Grundschule des Vereins „Legământul harului“.


Das Lyzeum wird in einem Flügel der ehemaligen Militärkaserne in der Banatului-Straße eingerichtet. Das Lugoscher Bürgermeisteramt beschloss vor Kurzem, einen Teil der Garnison an den baptistischen Verein zu vermieten. Um das geplante Lyzeum einrichten zu können, muss das Gebäude vorerst saniert werden. Das Unterfangen kostet etwa eine Million Euro – die Gelder werden voraussichtlich über Spenden sichergestellt, so Pastor Ionel Tuţac. In der Kaserne soll auch der Sitz des Amtes für Soziale Dienste untergebracht werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*