Băsescu glaubt nicht an Sieg von Elena Udrea

Donnerstag, 30. Oktober 2014

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Im letzten Adevărul-Interview stellte Präsident Traian Băsescu klar, dass er nicht zu den Naiven gehöre, die annehmen, dass Elena Udrea die Präsidentenwahl gewinnen  kann. Auch ihre Botschaften seien zum Teil nicht nach seinem Geschmack. Für ihn sei es wichtig, dass sie ein Ergebnis erzielt, das die Partei der Volksbewegung (PMP) festigt. Er stimme auf alle Fälle für Elena Udrea. Über die zwei Kandidaten in der Stichwahl wolle er sich nicht äußern. Am 22. Dezember schreibe er sich in die PMP ein, er sei dann ein freier Mann. Es sei auch ein Parteitag angekündigt, auf dem er aber nicht für ein Leitungsamt kandidieren werde. Er wolle dieser neuen Partei bloß behilflich sein, dass sie eine andere Partei wird als die bisherigen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*