Băsescu: Udrea ist mir immer treu geblieben

Freitag, 13. Februar 2015

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Ex-Präsident Traian Băsescu hat Mittwoch sein Büro beim Sitz der Volkspartei PMP in Empfang genommen. Er wurde wieder von seinem Ex-Berater Dorel Onaca begleitetet, der jetzt Generalsekretär der PMP ist. Seiner Überzeugung nach werde Elena Udrea vor Gericht ihre Unschuld beweisen, wiederholte Băsescu. Sie sei ihm immer treu gewesen und könne nun nicht über Nacht „unerwünscht“ werden. Sie sei sein „politischer Partner“ geblieben, zu einer Zeit, als das kaum noch jemand von der PDL tat. Băsescu will um die Volksbewegung eine Plattform bilden, der mehrere Parteien und Politiker angehören sollen. Der Erfolg hänge allerdings davon ab, wen DNA sich noch vornimmt, wird kommentiert.

Kommentare zu diesem Artikel

Skeptikus, 13.02 2015, 13:07
Na ja, ob Madame Udrea das mit der Treue so ernst genommen hat .... ;-) ?
Helmut, 13.02 2015, 12:19
Die Aussage Basescus bedeutet,dass er doch weis welche Personen ,die ihm und seiner Partei(PDL)nahe standen/stehen oder angehören/ten,im Korruptionssumpf stecken oder an anderen Gaunereien beteiligt waren/sind.Dies ist erschütternde Aussage eines ehemaligen Staatsoberhauptes.Es ist zu hoffen das eine solche Parteiformation in Zukunft von den Wählern in die Wüste geschickt wird.
Sraffa, 13.02 2015, 02:26
Diese Bemerkung ".....Sie sei ihm immer treu gewesen und könne nun nicht über Nacht „unerwünscht“ werden...." kennzeichnet die Art und Weise der Wahrnehmung der Realität durch Basescu - das entspricht dem Denkstil Rum. Nomenklatur.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*