Basosch-Park wurde saniert

Französische Botschaft bot Unterstützung an

Freitag, 01. Juni 2012

Temeswar - Der dendrologische Park in der Temescher Ortschaft Basosch/Bazoş wurde kürzlich saniert. Der Temeswarer Kulturverein Kratima hat sich um die Sanierung gekümmert. Dabei bekam der Verein Unterstützung von der Französischen Botschaft in Bukarerst. 

Der erste Teil des Projekts wurde bereits durchgeführt. Die Franzosen spendeten 10.000 Euro für die Neueinrichtung des Parks. Es wurde auch eine Zusammenarbeit mit dem französischen Park „Arbofolia“ beschlossen.
Bis jetzt wurden der Park gesäubert und Wege für Rundgänge festgelegt, sodass neue Alleen eingerichtet und Informationsschilder bezüglich der geschützten Pflanzenarten und Bäume aufgestellt wurden. Eine neue Parkkarte wurde angebracht und der Haupteingang in den Park wurde komplett saniert. Für die Zukunft stehen weitere Arbeiten im Park an: Die wichtigste davon betrifft die Sanierung des Wasserturms. Dies ist der einzige „Zeitzeuge“ auf der Domäne des Grafen Ambrózy – der Gründer des Parks im Jahr 1909. Das rumänisch-französische Projekt hat im Dezember 2011 begonnen, als eine französische Delegation im Kreis Temesch/Timiş zu Besuch war. Gleich danach wurde auch eine Partnerschaft abgeschlossen.

Der dendrologische Park in Basosch befindet sich etwa 20 Kilometer von Temeswar entfernt. Er ist wegen seinen vielfältigen Arten von Bäumen und Sträuchern landesweit bekannt. Das Anwesen wurde von Graf Ludwig Ambrózy eingerichtet. An der beeindruckenden Florasammlung wurde zwischen 1909 und 1914 gearbeitet. Über 120 exotische Pflanzen und Bäume wurden hier gepflanzt, was aus dem Park einen der reichsten an nordamerikanischen Spezies auf dem heutigen Gebiet Rumäniens machte.

Der Graf ließ hier ein Ferienschloss mit hundert Zimmern bauen – eines der schönsten in der Grafschaft. In der Zwischenkriegszeit, nach der Vereinigung des Banats mit Rumänien, musste Ambrózy das Grundstück an den rumänischen Staat verkaufen, jedoch wurde der Park ohne das Schloss verkauft, denn dieses wurde abgerissen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*