Bastei: Festival für unabhängiges Theater

Dienstag, 10. November 2015

Temeswar – Zu einem Festival des unabhängigen Theaters lädt der Verein „Teatru pentru Tine“ (Theater für Dich) am Wochenende in der Temeswarer Theresienbastei ein. Das Festival, das zwischen dem 13. und dem 15. November stattfindet, bietet dem Publikum vier Premieren, in denen Temeswarer Schauspieler mitwirken. Die Veranstaltung startet am Freitag um 19 Uhr mit einem modernen Tanz. Es treten vier Solisten der „Unfold Motion Dance Company“ auf, für die Choreografie zeichnet Lavinia Urcan. Um 19.30 Uhr beginnt die Premiere des Stückes „Spiel in der Sandkiste“, eine Adaption nach einem Text von Michal Walczak, Biljana Srbljanovic und Amanita Muskaria in der Regie von Jenniffer Corrales. Am Samstag, dem 14. November, wird die Vorstellung „Belvedere“ in der Mansarde B2 vorgeführt. Das Stück wurde von Ana-Maria Bamberger geschrieben. Regie führt Marius Lupoian. Für Sonntag sind sogar zwei Aufführungen vorgesehen: Die Premiere des Stückes „Die Straße Nr. 4“ beginnt um 18.30 Uhr in der Mansarde B2, Text und Regie sind von Adrian Jivan. Zum Schluss ist ab 21 Uhr das Stück „Die kosmische Angst oder Der Tag, an dem Brad Pitt Paranoia bekam“ des dänischen Autors Christian Lollike in der Regie von Ion Ardeal Ieremia zu sehen. Der Verein „Theater für Dich“ wurde 2013 ins Leben gerufen und hat sich zum Ziel gesetzt, das Theater dem Publikum anzunähern und die Theaterkultur in Temeswar zu fördern. Der Eintritt kostet 15 Lei, die Karten können vor den jeweiligen Vorstellungen vor Ort gekauft werden. Weitere Informationen kann man unter www.teatrupentru tine.ro/festivalbastion oder www. facebook.com/festivalbastion abrufen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*