Bauern- und Handwerkermarkt

Verschiedenste Lebensmittel und Handwerkserzeugnisse werden feilgeboten

Freitag, 12. Februar 2016

Hermannstadt – Rund 40 Produzenten und Handwerker nehmen am Wochenende, vom 12. zum 14. Februar, an einem Bauern- und Handwerkermarkt am Hermannstädter Großen Ring/Piaţa Mare teil. Im Angebot werden unter anderen verschiedene geräucherte Fleischspezialitäten, traditionelle Käsesorten, Konfitüren, Sirupe sowie die allseits bekannte Zacuscă stehen. Das Angebot ergänzen Honig, Kuchen und Gebäck sowie Weine, Bio-Apfelsaft und Zuika. Abgesehen von den feilgebotenen Lebensmitteln werden die Hermannstädter auf dem Markt um die Preise für Töpfe und Keramik, bäuerliche Trachten, handgemachten Schmuck sowie Glaswaren feilschen können. An den drei Markt-Tagen werden die Besucher mit den traditionellen Produzenten aus Arad, Harghita, Reschitza, Klausenburg/Cluj, Argeş, Konstanza, Muresch, Kronstadt/Braşov oder Bacău ins Gespräch kommen können und einige ihrer Produkte direkt vor Ort verkosten können. „Der Bauern- und Handwerkermarkt ist als mobiler Markt gedacht, welcher den kleinen Produzenten und Handwerkern aus allen Landesteilen gewidmet ist. Der Markt findet landesweit seit sechs Jahren statt, heuer freuen wir uns auf die erste Auflage in Hermannstadt“, so die Projektmanagerin Corina Berariu.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*