Beeindruckend, auch in diesem Jahr

Absolventen der Kunst- und Designfakultät stellen aus

Mittwoch, 19. Juli 2017

Gala der Absolventen der Kunst- und Design-Fakultät: Vernissage mit Absolventen, Professoren, Eltern.
Foto: Zoltán Pázmány

Mit gelben Pferden, riesigen Insekten aber auch mit restaurierten Kirchenmalereien, Videos für Produkte oder Vorschläge für Interieurs von Villen haben die Absolventen der Kunstfakultät an der West-Universität Temeswar auch in diesem Jahr die große und schon seit einigen Jahren für Kunstzwecken eingesetzte Timco-Halle am Wochenende zu einer Erlebniswelt umgestaltet. Viel Traum, aber auch viel Wirklichkeit und vor allem viel Imagination, das alles spielte mit in den Exponaten, die die verschiedene Bereiche reflektiert haben: Malerei, Bildhauerei, Fotokunst, Restaurierung u.a.

Die Absolventen und Professoren hatten sich eingefunden, aber auch Eltern und Freunde, sowie die Vertreter anderer Fakultäten waren eingetroffen. Prorektor Ovidiu Megan erklärte in seiner Ansprache, dass „die Ausstellung beweist, dass Temeswar die Absolventen der Kunstfakultät und das, was sie tun, schätzt“ und unterstrichen, dass die Zusammenarbeit der Absolventen mit der West-Universität nicht hier enden sollte: „Masterprogramme wie auch ein erst neulich ins Leben gerufene Projekt der Universität, im Rahmen eines Zentrums die Ideen und den Unternehmersinn der Studenten und jungen Absolventen zu unterstützen, stehen zur Verfügung“.

Als eine diverse Ausstellung stellte sie Kunstkritikerin Ileana Pintilie vor und so war sie es auch: Da waren zusammengepuzzelte Gesichter stark an Picasso erinnernd, aber aus Fotocollagen bestehend und Dora Szilagyis Frage dazu: „Wer bist du?“ Und Restaurierungsarbeiten im Tismana-Kloster aus dem 18. Jahrhundert, die Ioana-Alexandra Coman durchgeführt hat. Da war ein Video für die App „GoWorky“, wodurch Arbeitssuchende und Firmeninhaber zusammenkommen können. Liviu Pășcălău hat das Video gemacht. Das saßen Keramikkatzen am Tisch und Carmen Nicolau nannte es „Katzendinner“. Ein Erlebnis eben für jeden Geschmack!

 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*