Bekannte Schauspieler verlassen die UNPR

Mittwoch, 20. Juli 2016

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Vor dem Fusionsparteitag PMP - UNPR entsteht einige Bewegung. So haben drei Schauspieler bekannt gegeben, dass sie die UNPR verlassen. Cezara Dafinescu formulierte das so: „Ich hatte mich in eine Partei eingeschrieben, die es nicht mehr gibt. Zehn Jahre haben mir gereicht, dass ich alles weiß, was Băsescu kann und will“.  Der bekannte Komiker Alexandru Arşinel, der die UNPR ebenfalls verlassen hat, ist vorsichtiger: „Es handelt sich nicht unbedingt um Băsescu, aber seitdem Gabriel Oprea die Partei verlassen hat, finde ich mich dort nicht mehr wieder.“ Der Mime Mihai Mălaimare, der auf die Fusionsankündigung hin austrat, sagt ganz einfach: „Ich war ein Hornochs“.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*