Benefizkonzert der Universität Bukarest

Freitag, 18. Januar 2013

Ana Maria Galea ist Absolventin der Kunstuniversität in Neumarkt/Târgu Mureş und Dan Csikos studierte an der Musikhochschule in Klausenburg/Cluj-Napoca. Zusammen musizieren sie seit ein paar Jahren.
Foto: Aida Ivan

ai. Bukarest - Am Mittwoch fand im Bukarester Haus der Hochschullehrkräfte das Jazz-Benefizkonzert „Freunde der Musik“ auf eine Initiative der Universität Bukarest (UB) hin statt. Vor dem Auftritt der zwei Solisten Ana Maria Galea und Daniel Csikos haben die Vertreter der akademischen Gemeinschaft Mircea Dumitru, Rektor der UB, Prof. Paul Cornea und Schriftsteller Mircea Cărtărescu ihre Anteilnahme für den Kollegen und Literaturkritiker Iulian Costache gezeigt, dessen Sohn gegen Blutkrebs kämpft. Cărtărescu hob die Wichtigkeit von Solidarität und Empathie hervor. „Ein Kind ist ein absoluter Wert in der Skala der Werte, die ich verstehe und anerkenne”, meinte er.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*