Benefizkonzert für ehemalige Honterusschülerin

Montag, 18. Januar 2016

rs. Kronstadt - „Sandra ist ein besonderer Mensch. Sie ist begabt, liebt das Schöne. Ich schätze sie sehr für ihren Kampf ... um das Leben. Sie gibt nicht auf und weiß, dass jeder Tag ein Sieg bedeutet.“ So wird Sandra Matei von einer ihrer Klassenkolleginnen beschrieben. Die 25-jährige ehemalige Absolventin des Honteruslyzeums erfuhr vor drei Jahren, dass sie gegen eine Krebserkrankung zu kämpfen hat.

Um weitere Geldmittel zu sammeln für die teure Behandlung, die nun am Monatsende ansteht, fand am Sonntag im Kronstädter Kulturzentrum „Redoute“ ein Benefizkonzert statt, zu dem die Musiklehrerin Claudia Miriţescu aufgerufen hatte. Dieser Initiative schlossen sich außer dem von Claudia Miriţescu geleiteten Chor des Honteruslyzeums, auch viele andere Sänger, Musikgruppen und Tänzer aus Kronstadt/Braşov an, wie z.B. Cornelia Radocea, Daniel Făt, Viva la Musica, Tanzschule„La Passion“ und die von Ramona Luca geleitete Tanzklasse der Kunst-Volksschule Tiberiu Brediceanu.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*